+43 699 102 99 408 / +43 1 409 18 33 // Karl Landsteiner Institut für Human Factors & Human Resources im Gesundheitswesen a.fitzgerald@karl-landsteiner.at

Der Qual­itätsindika­tor Deku­bi­tus ist ein Teilaspekt der Ver­sorgungsqual­ität mit starkem pflegerischen Ein­fluss. Er kann als eine Grund­lage herange­zo­gen wer­den, um die Entwick­lung des Ver­sorgung­sprozess­es zu steuern, sowie das Mon­i­tor­ing und die Qual­ität der Deku­bi­tus­pro­phy­laxe und ‑ver­sorgung in der Prax­is zu unter­stützen bzw. zu erhöhen.

 

Das Positionspapier liegt vor und es geht jetzt darum, die erarbeiteten Inhalte in die Praxis überzuführen. Die Vorteile sind klar:

  • Erhöhung der Qual­ität in der Deku­bi­tus­pro­phy­laxe und ‑ver­sorgung
  • Ver­mei­dung von Fol­gekosten
  • Gener­ierung von objek­tiv­en, inter­nen Qual­itäts­dat­en
  • Möglichkeit eines oper­a­tiv­en Con­trol­lings
  • Pub­lika­tion aus der wis­senschaftlichen Begleitung


Dabei unter­stützende Maß­nah­men:

  • Men­toren­pro­gramme und Mul­ti­p­lika­toren­schu­lun­gen
  • Work­shops
  • Vorträge und Schu­lun­gen
  • Deku.Online (Arbeit­sti­tel), eine Web­site im Rah­men der APU­PA-Home­page mit allen Infor­ma­tio­nen rund um das The­ma Deku­bi­tus, Down­loads, Fil­men und der Möglichkeit, Fra­gen an Experten zu stellen
  • FOKUS:PRAXIS-Tage zum The­ma Deku­bi­tus
  • Öster­re­ichis­ch­er Deku­bi­tustag für Exper­tIn­nen, Fach­per­son­al und Betrof­fene

 

Die Initiative folgt dem Motto:

Kompetenz erleben — lernen — sehen — tun — nutzen

 

Helfen Sie mit, das Bewusst­sein für den Qual­itäts­fak­tor Deku­bi­tus­pro­phy­laxe und –behand­lung zu erhöhen!
Bei dieser Ini­tia­tive geben sich Forschung und Prax­is, Indus­trie und Anwen­derIn­nen die Hand, um gemein­sam die Ver­hin­derung von Deku­biti bzw. die opti­male Behand­lung den­noch entste­hen­der Deku­biti voranzutreiben.

 

 

AnsprechpartnerInnen:

Mag. Dr. Annelies Fitzger­ald
Insti­tut­sleitung Karl Land­stein­er Insti­tut für Human Fac­tors & Human Resources
+43 699 1029 94 08
a.fitzgerald@karl-landsteiner.at

Moni­ka Sei­dl
Organ­i­sa­tion, health care com­mu­ni­ca­tion
+43 (0) 1 409 18 33
m.seidl@healthcc.at

Für die APUPA:

Präsi­dentin Elfriede Binder
Gen­er­alsekretärin Zita Kis Dadara MSc

 

 

PartnerInnen für dieses Projekt: