+43 699 102 99 408 / +43 1 409 18 33 // Karl Landsteiner Institut für Human Factors & Human Resources im Gesundheitswesen a.fitzgerald@karl-landsteiner.at

L.I.K.E.® Leadership in Healthcare

Loyalität, Identifikation, Kompetenz, Exzellenz – die Bausteine effektiver Führung.

Auf Basis wis­senschaftlich­er Forschung und Ergeb­nis­sen aktueller empirisch­er Stu­di­en beleucht­en wir in den fol­gen­den Artikeln die L.I.K.E.-Konstrukte und deren konkreten Zusam­men­hang mit organ­i­sa­tionalen Out­comes, wie Mitar­beit­erzufrieden­heit und ‑gesund­heit, Leis­tung und Effek­tiv­ität.

 

L = Loyalität

Eine Führungskraft, die sich ihrer Organ­i­sa­tion gegenüber loy­al ver­hält und eine affek­tive Bindung zur Organ­i­sa­tion ver­spürt, wird auch mit höher­er Wahrschein­lichkeit jew­eilige Gefüh­le und Ver­hal­ten bei ihrem Team aus­lösen und die Organ­i­sa­tion dadurch zu mehr Mitar­beit­erzufrieden­heit und Pro­duk­tiv­ität führen.

I = Identifikation

Die organ­i­sa­tionale Iden­ti­fika­tion der Führungskraft ist somit ein wichtiger Ansatzpunkt für eine effek­ti­vere und gesün­dere Organ­i­sa­tion.

 

K = Kompetenz

Beziehungs- und auf­gabenori­en­tierte Führung und eine gute Inter­ak­tion zwis­chen Führungskraft und Team sind Prädik­toren für Leis­tung und Zufrieden­heit und kor­re­lieren neg­a­tiv mit Burnout, Symp­tomen von Stress und gesund­heitlichen Beschw­er­den.

E = Exzellenz

High-Poten­tial-Lead­ers weisen ein höheres organ­i­sa­tionales Engage­ment auf und die Wahrschein­lichkeit, dass sie die Organ­i­sa­tion ver­lassen ist um 21% geringer als bei Führungskräften ohne diesen Sta­tus.