+43 699 102 99 408 / +43 1 409 18 33 // Karl Landsteiner Institut für Human Factors & Human Resources im Gesundheitswesen a.fitzgerald@karl-landsteiner.at

Aktivitäten

Als unabhängiges Forschungsinstitut mit breiter Expertise unterstützen wir bei Projekten und Maßnahmen bei HR und HF Themen im Gesundheitsbereich – unabhängig von Fachgebieten oder Berufsgruppen.

 

  • 2019 haben wir den Fokus auf das Thema Führung gelegt

  • 2020 steht unter dem Motto: „New Work und was muss, soll und kann geändert werden“

 

Die Themen „Trends und Effizienz – zukunftsweisende Ansätze zur Stärkung der Führungskompetenz im Gesundheitsbereich“, „Female Leadership“ und die Frage, ob die neuen Ansprüche an Führung ganz speziell den Stärken von Frauen entgegenkommen oder das Thema „Zeit – Karriere – Familie: Widerspruch oder Zukunftsmodell“ werden auch in drei Veranstaltungsreihen präsentiert und gemeinsam mit Führungskräften und Entscheidungsträgern im Gesundheitsbereich werden Impulse gesetzt.

Studien in Entwicklung

FOKUS:PRAXIS©Programm Anästhesie und Intensivmedizin

Erstellung, Durchführung und Evaluierung eines Programmes zur Steigerung des Interesses für das Fach Anästhesie und Intensivmedizin bei Studierenden und JungärztInnen:

Steigendem Bedarf an AnästhesistInnen stehen nicht ausreichende Bewerbungen für Ausbildungsstellen gegenüber, die eine Erhöhung des Interesses bei AbsolventInnen der Medizinuniversitäten erfordern. Ziel der Arbeit ist die Steigerung von Interesse an einer Facharztausbildung in Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie anhand eines Programmes mit praxisorientieren Informationsveranstaltungen.

Bei näherem Interesse an einer unserer Studien oder wenn Sie sich selbst daran beteiligen möchten freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.